Resilienztraining LOOVANZ

 

Manche Menschen meistern Stress und persönliche Krisen erstaunlich gut.

 

Mit dem LOOVANZ-Programm können Sie Ihre seelische Widerstandkraft (Resilienz) fördern und so Ihre psychosoziale Gesundheit stärken.

 

 

In dem Kurs werden Sie sensibel, individuell und zielgerichtet bei der Förderung Ihrer Resilienz begleitet.

Konkrete Kursziele sind:

  • die Übernahme von Eigenverantwortung
  • die Stärkung von gesundheitsförderlichen Einstellungen
  • der Aufbau und Pflege eines funktionierenden sozialen Netzwerks
  • die Stärkung einer positiven Selbstwirksamkeitsüberzeugung
  • der Aufbau eines zukunftsorientierten Lebenskonzeptes
  • die Stärkung des lösungsorientierten Verhaltens

 

 

Informationen zum Ablauf

Das Training umfasst zehn Einheiten und wird in der Regel an fünf Samstagen á 2 * 60 Minuten durchgeführt.

Der Kurs wird von Frau Charlotte Vehoff, M.Sc. geleitet.

Das Resilienz-Training ist als Kleingruppenprogramm konzipiert und findet mit mindestens 4 und höchstens 8 Teilnehmern statt.

Die Gebühr beträgt 180 pro Person und ist vor Kursbeginn zu bezahlen (s.h. AGB).

Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert. Daher ist es möglich, dass ein Teil der Kursgebühr von den gesetzlichen Krankenkassen nach erfolgreicher Teilnahme erstattet wird.

Die Kurse finden 3 Mal im Jahr sowohl in Schalksmühle als auch in Hagen statt. Bei Interesse können Sie sich telefonisch oder per E-Mail für den nächsten Kurs vormerken lassen.

Der nächste Kurs beginnt am 20.10.2018.

 

 

 

Copyright © 2017 MI-Gesundheit. Created by Märkisches Institut für Gesundheit.